Impressum AGB
Bachs „Calov“-Bibel

Professionelle Herstellung

bachsignatur

Auf der Titelseite:
Bachs Signatur und das Jahr 1733.

Die Bach-Calov-Bibel umfasst insgesamt 4355 Seiten und besteht aus drei großen, in Leder gebundenen Bänden. Das Buchformat beträgt 33 x 19,5 cm und entspricht damit exakt dem Format des Originals. Das Papier wird eigens für diese Ausgabe hergestellt, und der Mehrfarbdruck ermöglicht es, jede Nuance des Originals sowie der Tinte, mit der Bach schrieb, exakt wiederzugeben.

Jedes einzelne Exemplar der Bach-Bibel ist handnummeriert und erhält ein Zertifikat, das auf die gleiche Nummer lautet.

Zusätzlich erscheint ein umfangreicher Kommentarband, der herausgegeben wird von internationalen Spezialisten unter der Leitung von Prof. Dr. Albert Clement, Professor an der Universität Utrecht (ebenfalls tätig am University College Roosevelt, Internationales Honors College der Universität Utrecht in Middelburg) und eine internationale Autorität auf den Gebieten Bach und Theologie. In diesem Kommentarband wird ausführlich auf die Geschichte der Calov-Bibel eingegangen, besonders auf die handschriftlichen Randbemerkungen Bachs und die möglichen Zusammenhänge zwischen diesen Notizen und seinem Werk sowie der lutherischen Denkwelt, in der Bach arbeitete und atmete. Der Kommentarband erscheint in vier Sprachen: Deutsch, Englisch, Niederländisch und Japanisch.


„Die Bach-Calov-Bibel ist ein einmaliges Dokument, in das Johann Sebastian Bach eigenhändig Kommentare schrieb. Viele haben davon gehört, nur wenige haben sie je gesehen. Ich gehöre zu diesen wenigen und begrüße diese Publikation sehr.“

Koopman

Ton Koopman, Organist, Cembalist, Dirigent, Professor für historische Aufführungspraxis in Leiden.


„Die Entdeckung von Bachs Calov-Kommentar ist ohne Zweifel die wichtigste Bach-Entdeckung des 20. Jahrhunderts gewesen. Es ist höchste Zeit, diese besondere Quelle näher zu untersuchen und die in ihr enthaltenen Informationen einem breiten Publikum zugänglich zu machen.“

Clement

Albert Clement, Professor für Musikwissenschaft an der Universität Utrecht/University College Roosevelt.